essence cubanita Nagellack im Test: Swatches und gute Laune inklusive

essence cubanita Nagellack bienvenida a palm beach vorschau

Wenn ich an Kuba denke, fallen mir zuerst die großen bunten Straßenkreuzer ein. Und die pastellfarbenen Häuserfronten. Ich denke an Fidel Castro, Zigarren und Rum. An Lebensfreude und Unbeschwertheit. Straßenmusik, alte Menschen, die vor ihren Häusern dem Treiben auf den Straßen zusehen und mit jeder Lachfalte ihre Geschichte des Lebens erzählen. 

Auf den Straßen tanzen, mit der Musik verschmelzen. Rhytmus im Blut, tiefe Lachfalten und Zigarillos..

Diese Lebensfreude, diese gute Laune möchte auch essence mit der Trendedition Cubanita hervorrufen. Ich darf für euch den essence cubanita Nagellack testen und kann vorab eines verraten: Gute Laune stellt sich schon beim Lackieren ein!

essence cubanita Nagellack im test swatch

Von links nach rechts

  • do you hear la música?
  • kisses from havana
  • bienvenida a palm beach
  • ¡hola guapa!
essence cubanita Nagellack im test swatch

Erhältlich von

07/2017 bis 08/2017

do you hear la música?

Obwohl ich kein Freund von dieser Farbe bin, habe ich mich verliebt. Vielleicht liegt es an meiner gebräunten Haut. Möglicherweise sind auch die gute Laune, der Sonnenschein und die warmen Temperaturen Schuld, aber ich finde diese Farbe steht mir aktuell richtig gut und da ich es nicht erwartet hatte, überrascht mich dieser Ton am meisten! Übrigens reicht hier eine Schicht, um ihn komplett deckend auf die Nägel zu kriegen!

kisses from havanna

Diese Farbe knallt so richtig und wer meinen Nagellack-Geschmack kennt, der weiß: Genau das Richtige für mich! Ich liebe solche Knallfarben übrigens nicht nur im Sommer, denn sie verursachen einfach nur gute Laune - bei jeder Jahreszeit! Tragt ihr Knallfarben eigentlich auch das ganze Jahr hindurch?

bienvenida a palm beach

Der essence cubanita Nagellack "bienvenida a palm beach" hat mein Herz im Sturm erobert. Ich liebe dieses wunderschöne Türkis-Meeresblau-Grün und finde die Farbe perfekt für den Sommer. Übrigens finde ich auch das Design der Nagellack-Flaschen einfach nur süß, auch wenn sich mir nicht ganz der Sinn zwischen Federn und Kuba erschließt...

¡hola guapa!

Nicht ganz so eine Knallfarbe wie "kisses from havanna", sondern ein wenig ruhiger, dennoch auffallend und eine Farbe, die für viele sicherlich auch im Herbst passend ist. Aber auch diese Farbe entspricht meinen Vorlieben!

Wie lässt sich der essence cubanita Nagellack auftragen?

Obwohl von den vier Pinseln nur zwei etwas flacher waren, war der Auftrag mit allen vieren problemlos und sehr angenehm möglich. Drei Striche und der Lack war sauber, und ohne über den Nagelrand zu ragen, auf den Nägeln. Selbst beim kleinen Finger, der mich oft Nerven kostet, weil die Pinsel zu breit sind, konnte von mir ohne Patzer bearbeitet werden. Daumen hoch! 

essence cubanita Nagellack swatch

Die Deckkraft vom essence cubanita Nagellack

Auch wenn ich es nicht erwartet hatte (muss ich ja ehrlich zugeben), alle vier Farben decken einwandfrei bereits nach einer Schicht! Keine zweite Schicht, kein Ausbessern, keine Streifen. Habe ich so schon lange nicht mehr erlebt. Der Lack "verteilt" sich gleichmäßig an der aufgetragenen Stelle und sorgt so eigenständig für ein gleichmäßiges und glänzendes Finish!

Die Trocknungszeit

Dies ist der einzige Punkt, an dem ich leider etwas am essence cubanita Nagellack auszusetzen habe. Obwohl ich nur eine Schicht lackiert hatte und auch auf einen Unterlack verzichtet habe, war der Lack auch nach über 20 Minuten nicht stoßfest. Ich habe den Lack dann während des Schreibens trocknen lassen und kann nicht sagen, wie lange es nach den 20 Minuten gedauert hat, bis er wirklich stoßfest auf den Nägeln war. Aber 20 Minuten finde ich schon arg lang. Die Trocknung an sich, so dass man bereits mit dem Finger keine Delle mehr hinterlässt, war hingegen schon nach weniger als 5 Minuten erreicht - aber da ich ein Talent fürs Anstoßen habe, muss ein Lack bei mir auch schnell stoßfest sein.. 

Mein Fazit zum essence cubanita Nagellack

Die Farben gefallen mir richtig, richtig gut und passen genau in das Bild, welches ich von Kuba habe. Ein pastelliges Gelb wäre noch das i-Tüpfelchen gewesen. Der einfache Auftrag, das streifenfreie Finish und die Tatsache, dass bereits eine Schicht bei allen Farben für ein deckendes Ergebnis sorgt, macht mich happy. Lediglich die Trocknungszeit in Bezug auf die Stoßfestigkeit lässt zu wünschen übrig. Wer aber die Zeit aufbringen mag, der findet im essence cubanita Nagellack den passenden Begleiter für den Sommer!

Habt ihr die Farben schon entdeckt und selbst bereits lackiert?

 

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank an dieser Stelle!

Fakten rund um Kuba

Wusstest du...

... dass Kuba rund 8.500 km von Deutschland entfernt ist?
... als Landessprache vorwiegend Spanisch gesprochen wird?
... dass Kuba 6 Stunden zeitlich gesehen hinter uns liegt?
... mehr als 500 Tropenfische dort ihr Zuhause haben?
... dass es zwei Währungen gibt? Die CUP ist die Währung, mit der die Einheimischen bezahlen. Für Touristen wurde extra die Währung CUC eingeführt!
... Hemningway liebte Kuba und verbrachte viel Zeit auf der Insel, um dort in Ruhe schreiben zu können!
... die Kubaner lieben John Lennon. Auf der ganzen Insel begegnet man immer wieder John Lennon Skulpturen.

kuba fakten john lennon

2 Comments

  • shadownlight 6. Juli 2017 at 4:12 pm

    Hui, 20 Minuten Trockenzeit finde ich sehr lang. Aber die Farben sind toll!
    Liebe Grüße!

    Reply
    • Sonja 9. Juli 2017 at 2:20 pm

      Ja, die Trocknungszeit ist echt nicht so klasse, aber manchmal bin ich bereit lange zu warten, wenn die Farben so der Kracher sind wie hier – und beim Tippen und Arbeiten klappt es bei mir meist mit dem Trocknen (es sei denn, ich bleibe mal wieder an der Kaffee-Tasse hängen^^). Liebe Grüße auch an dich 🙂

      Reply

Leave a Comment