Diary of the last weeks – und die Selbstständigkeit im Fokus

Kalender 2016 2017

SelbstständigkeitDas Fenster ist weit offen. Warme Sonnenstrahlen fallen hinein und hüllen den Raum in einen charmanten Farbton. Sie ändert die Blickrichtung – weg vom Laptop, raus in die Ferne und die Sonne.

Drei Klicks später fährt der Laptop in den Ruhemodus. Sie steht auf, zieht ihre Sneakers an, schnappt sich die Leine und dreht eine Runde mit dem Hund. Im herrlich warmen Sonnenschein. Eine Dreiviertel Stunde später ist sie zurück. Die Haut noch immer warm von der Sonne, setzt sie sich wieder an den Laptop und arbeitet weiter. Die Sehnsucht nach den warmen Strahlen ist fürs erste gestillt. Der Kopf ist wieder frei und die Bewegung tat gut. Eine Auszeit vom Schreibtisch muss hin und wieder sein. Eine Auszeit vom Leben jedoch nicht und so hat sich in den letzten Wochen einiges bei ihr getan…

… hier mein persönlicher Rückblick…

Happy…

Das Team von Leserkanone hat ein tolles Interview mit mir zu meinem Buch abgehalten! Nachlesen könnt ihr es hier!

New in…

Wenn ich auf meinen Kalender schaue, bereitet sich unwillkürlich ein Lächeln in meinem Gesicht aus. Ich kann die Tage mittlerweile zählen, bis ich endlich sagen kann: Die Selbstständigkeit steht vor der Tür! Da sich mein alter Kalender jetzt dem Ende neigt, habe ich mir einen schicken neuen Kalender zugelegt EVEN RAIN IS CONFETTI*
Eigentlich doch der perfekte Spruch zum Start in die Selbstständigkeit, oder?

Außerdem habe ich mir ein paar kleine Büro-Helfer bestellt, was das Thema „Ergonomie am Arbeitsplatz“ verbessern soll. Mehr dazu, wenn alles geliefert wurde und da steht, wo es hingehört 🙂

Umgeräumt…

Mein Home Office hatte ich euch ja bereits gezeigt. Nun bin ich in der Wohnung mit meinem Home Office in ein anderes Zimmer umgezogen. Manchmal schwirren einem da Ideen durch den Kopf, wie man seine Wohnung nochmals optimieren und umgestalten kann und letztes Wochenende habe ich es dann angepackt^^

Momentan habe ich so viele Ideen für die Wandgestaltung im Büro, dass ich mich nicht wirklich entscheiden kann… Eine bunte Bilderwand oder ein Gitter oder Pflanzen an der Wand oder Klemmbretter…ich weiß es echt noch nicht… Und zu allem Überfluss finde ich bei Pinterest ständig neue Ideen 😀

Work. Work. Work…

Gearbeitet habe ich in den letzten Wochen extrem viel. Noch muss ja auch noch im Fulltime-Job volle Power gewährleistet werden, so dass ich an manchen Tagen echt um 9 Uhr schon ins Bett bin, weil nichts mehr ging. An den Wochenenden habe ich mir regelrecht die Finger blutig geschrieben und auch an vielen Abenden in der Woche, wenn ich vom Fulltime-Job nach Hause kam. Noch ungefähr drei Wochen, dann hat die Doppelbelastung endlich ein Ende *freu*

Blogging…

Ihr habt es selbst gemerkt, dass ich in den letzten Wochen sehr unregelmäßig gebloggt habe. Dies wird sich vermutlich in diesem Monat nicht ändern, aber ab Juli ist Besserung in Sicht – yes!

Selbstständigkeit & Papierkram…

Ach ja, so eine Selbstständigkeit bringt eine Menge Papierkram mit sich. Ich bin aber nun (hoffentlich^^) mit allem durch und warte nun auf Rückmeldungen….

…die beantragte Steuernummer… …der Bescheid der Künstlersozialkasse… …Antwort von meinem inneren Schweinehund, wie viel Schoki er noch bis Ende Juni verkraftet…

Was war bei euch so los in den letzten Wochen?

12 Comments

  • pinkpetzie 8. Juni 2016 at 10:30 pm

    Klingt alles sehr aufregend und nach jeder Menge Arbeit, aber die Selbstständigkeit ist auch etwas ganz Großartiges. Ich weiß noch sehr genau, wie dringend ich auf die Steuernummer gewartet habe… 😉
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück und Erfolg für deinen Schritt!!
    Liebe Grüße

    Reply
    • Sonja 9. Juni 2016 at 8:21 am

      Ja, es ist eine Menge zu tun, aber ich freue mich schon riesig 🙂 Lieben Dank!

      Reply
  • Muddelchen 9. Juni 2016 at 8:53 pm

    Ich habe leider schon eine Weile nicht mehr bei Dir gelesen; hatte und habe derzeit teils andere Prioritäten, teils schöne, teils weniger schöne. Es freut mich aber, dass Du Deinen Schritt in die Selbstständigkeit so prima schaffst, auch, wenn es derzeit noch mit viel Extra-Arbeit verbunden ist. LG

    Reply
    • Sonja 9. Juni 2016 at 10:03 pm

      Das Leben hat immer Priorität!!! Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft für all die unschönen Dinge, die dein Leben aktuell im Griff haben! Und ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen für den morgigen Tag und das Wochenende – vielleicht helfen sie ja 😉 LG

      Reply
      • Muddelchen 10. Juni 2016 at 2:52 pm

        Danke Dir, das ist lieb! Die Sonnenstrahlen tun gut ^^ ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

        Reply
        • Sonja 11. Juni 2016 at 10:44 am

          Dir auch, lieben Dank!

          Reply
  • CHRISTINA KEY 10. Juni 2016 at 2:43 pm

    Der eigene Boss zu sein ist großartig! 🙂

    XX,

    Photography & Fashion Blog,

    http://www.ChristinaKey.com

    Reply
    • Sonja 11. Juni 2016 at 10:44 am

      Das glaube ich 🙂

      Reply
  • Lila 10. Juni 2016 at 6:18 pm

    Das Interview war sehr interessant. Ich glaub dass ich bei einigen Fragen echt Probleme hätte eine triftige Antwort zu geben xD Mein Leben dümpelt so dahin. Uni. Arbeit. Prokrastination. Schlafen.

    Reply
    • Sonja 11. Juni 2016 at 10:45 am

      Ich habe auch einige Male überlegen müssen 😀
      Siehst du…aus genau diesem Grund versuche ich gerade mein Leben komplett umzukrempeln… 😉
      P.S. Ich habe deine Mail nicht vergessen, Antwort folgt noch 🙂

      Reply
  • Nico Treeman 13. Juni 2016 at 1:16 pm

    Der Weg in die Selbstständigkeit ist für mich immer ein mutiger Schritt aber es lohnt sich und wenn ich an die Stolpersteine denke die mich oft viel Zeit und Geld gekostet haben bin ich froh über jeden einzelnen. Den jeder ist eine Lektion und bringt mich weiter.

    Ich verfolge deinen Blog erst seit Kurzem und so höre ich von deinem Buch zum ersten mal und werde mal in das Interview reinschauen 🙂

    Die Art von sich selbst in der 3ten Person zu schreiben, wirkt im ersten Moment etwas befremdlich und komisch aber ich muss sagen ich mag es 🙂 großes Lob an dieser Stelle für deine Texte.

    xx
    Nico Treeman

    Food & Photography Blogger
    http://christinakey.com

    Reply
    • Sonja 15. Juni 2016 at 1:56 pm

      Vielen lieben Dank!

      Reply

Leave a Comment