Auszeit am Meer…

Entstanden im Kroatien-Urlaub 2014Hallo ihr Lieben,

während ihr diese Zeilen lest, gönne ich mir eine Auszeit am Meer, tobe im besten Fall gerade mit meiner Hexe durchs Wasser oder spaziere mit ihr durchs Wattenmeer – vorbei an Krebsen und Prielen, umgeben vom Wind und dem Geschrei der Möwen.

Eine Woche Urlaub bedeutet eine Woche Auszeit am Meer und eine Woche Auszeit bedeutet eine Woche keine Beiträge…

Ich hatte ernsthaft darüber nachgedacht und gegrübelt, ob ich nicht evtl. vorbloggen soll – und habe mich bewusst dagegen entschieden. Wir alle sind Menschen, wir alle brauchen Auszeiten im Leben. Da mein Blog zu meinem zweiten Baby (neben meinem Hexenhund^^) geworden ist und mir der Kontakt, die Kommunikation und der Austausch mit euch besonders viel Spaß macht, wäre es kontraproduktiv für mich, Beiträge vorzubereiten auf die ihr vielleicht kommentiert und mit Abwesenheit von mir abgestraft werdet. Das möchte ich nicht. Nicht heute und nicht in Zukunft.

Eine Auszeit am Meer ist eine Auszeit für die Seele

Ich werde nun eine Woche an der Nordsee verbringen. Eine Woche in meiner alten Heimat. Meine beste Freundin wiedersehen, das Wasser und die vertraute Umgebung genießen und vor allem am Muskelaufbau meiner Hexe arbeiten. Wie ich hier geschrieben hatte, musste sie operiert werden und der Muskelaufbau bzw. die vollständige Regeneration dauert ein gutes Jahr.  Das beudetet viel Bewegung und vor allem schwimmen, wann immer es möglich ist. Schwimmen ist mit die schonendste Art den Körper zum Muskelaufbau zu bewegen und da meine Hexe zwar wieder vollständig auf allen vier Pfoten durchs Leben tobt, aber seit der OP gerade mal 4 Monate vergangen sind, ist noch immer intensives Training angesagt. In meiner Umgebung zu Hause habe ich kaum Möglichkeiten sie schwimmen zu lassen, ohne dafür gute 1 1/2 Stunden mit dem Auto zu IMAG2256fahren. Wir haben uns daher aus der Not heraus auf die Bäche in der Umgebung eingeschossen, in denen sie zwar toben, aber aufgrund des geringen Wasserstandes nicht schwimmen kann. Bällchen werfen und gegen den Wasserwiderstand laufen ist dennoch eine gute Alternative bisher gewesen. Richtig schwimmen liebt meine Hexe jedoch noch viel mehr wie sie z.B. im letzten Kroatienurlaub bewiesen hat. Von daher freut euch auf ein paar Bilder, die wir euch aus dem Urlaub mitbringen werden 😉

Ihr Lieben, ich verabschiede mich nun für heute! Ich wünsche mir und euch eine schöne sonnige und warme Woche und melde mich nach meinem Urlaub wieder! Hoffentlich mit neuen Eindrücken und frischen Gedanken!

No Comments

  • Melanie 27. Juli 2015 at 6:04 pm

    Huhu,
    eine schöne Woche wünsche ich euch!
    Lasst es euch gut gehen! 🙂
    LG Melli

    Reply

Leave a Comment